Skip to main content

Betrieb

Die qualitativ hochwertigen Anlagen von Saturn erstrecken sich von Nord- und Zentral-Alberta über West-Zentral-Saskatchewan bis hinunter nach Südost-Saskatchewan und bieten einen umfangreichen Bestand von über 950 gebuchten horizontalen Erschließungsbohrungen.

Nord-Alberta
Kaybob: Montney
Nord-Alberta Nord-Alberta
Deer Mountain: Swan Hills
Zentral-Alberta
West Pembina / Lochend: Kardium
West Central Saskatchewan
Verschiedene Bereiche: Wikinger
Südost-Saskatchewan
Manor/Viewfield/Weir Hill:
Bakken, Frobisher, Spearfish

Wir können auf eine lange Geschichte verantwortungsvoller Betriebsführung und strategischer Anlagenentwicklung zurückblicken, die sich auf vier diversifizierte Leichtöl-Kerngeschäftsbereiche konzentriert:

Südost-Saskatchewan

Leichtölvorkommen mit geringem Rückgang und wichtiger Infrastruktur, das hohe Renditen bietet

West Central Saskatchewan

Viking-Leichtöl-Ressourcen mit hohem Reproduktionspotenzial, kontinuierlicher Produktion und erheblichem Cashflow

Zentral-Alberta

Cardium-Leichtölvorkommen mit großem Prospektbestand und Expansionsgebiet

Nord-Alberta

Erschließung von Montney und Swan Hills für Leichtöl

Sehen Sie sich unsere Unternehmenspräsentation an

Saturns Nachhaltigkeitsengagement

Südost-Saskatchewan

Seit der Gründung unseres ersten Standorts im Jahr 2021 in dem ergiebigen Leichtölgebiet im Südosten von Saskatchewan hat Saturn seine Produktion, Reserven und seinen Cashflow kontinuierlich gesteigert.

Unsere jüngste Akquisition des Viewfield-Gebiets im Südosten von Saskatchewan im Februar 2023 hat die Produktion in diesem Gebiet um 70 % erhöht und bietet bedeutende Erschließungsmöglichkeiten, einschließlich innovativer neuer Bohrtechniken zur Erweiterung des Bakken-Fahrwassers für Leichtöl, die das Potenzial des Gebiets erhöhen. Große Ölvorkommen und über 20 Jahre gebuchte Bohrungen unterstützen die langfristige Nachhaltigkeit der Produktion.

Höhepunkte

583

Gebuchte Bohrstellen

250

Ungebuchte Bohrstellen

4000

km Rohrleitungsnetz

25

Neue Bohrungen werden für 2023 erwartet

25

Gebohrte Bohrlöcher 2022

72

Wichtige Einrichtungen

Viewfield

Das von Saturn neu erworbene Projekt Viewfield ist eine strategische Erweiterung des Kerngebiets in Saskatchewan.

Die Übernahme von Ridgeback Resources Anfang 2023 bietet operative Synergien und eine Integration in unsere Feldzentrale in Carlyle, SK, die die Betriebskosten pro Barrel gesenkt hat. Die Produktion in SE Saskatchewan besteht zu 96 % aus Öl und Flüssiggas mit hoher Gewinnspanne. Unsere strategische Gasaufbereitungsanlage steigert die Rückflüsse aus der Erdgasproduktion weiter. Eine aufregende neue Bohrtechnik, Open Hole Multi-Leg (OHML), die nicht stimulierte horizontale Erschließung, hat das Bakken-Fahrwasser für Leichtöl erweitert und hat das Potenzial, unser Erschließungsinventar erheblich zu vergrößern. Die IP30 der 6 neuesten stimulierten Bakken-Bohrungen lag im Durchschnitt bei 113,8 bbls/d Leichtöl und damit etwa 13 % über den Erwartungen der Typkurve. Saturn geht davon aus, dass die Erschließung des Bakken ein wichtiger Schwerpunkt des Bohrprogramms 2024 sein wird.

7

Stimulierte Bakken-Bohrungen (2023)

2

OHML Bakken-Bohrungen (2023)

200+

Nettobuchung Stimulierte Bakken-Standorte

100+

Potenzielle OHML-Standorte

Manor Spearfish

Der Spearfish-Horizont bei Manor war ein Schwerpunkt des Saturn-Bohrprogramms 2023, bei dem wir eine Multi-Zonen-Erschließung mit einer überzeugenden Leistung über den Typkurven verfolgen. Die horizontale Erschließung mit mehreren Abschnitten hat die wirtschaftliche Rentabilität dieser gut definierten Leichtölressource erhöht. Wir haben im dritten Quartal 2023 sechs Spearfish-Bohrungen mit einem durchschnittlichen IP30 von ca. 89 bbls/d Leichtöl in Produktion gebracht, was 16 % über den Erwartungen der Typkurve liegt. Saturn plant bis zu sieben Anschlussbohrungen für 2024

16%

IP30-Leistung über der Typkurve

6

Neue Bohrungen in der Produktion in Q3/23

~7

Weitere Standorte werden für 2024 angestrebt

35+

Gebuchte Standorte

Westen Zentrale Saskatchewan

Viking Gebiet

Saturn ist seit 2016 im Viking-Gebiet aktiv und verfügt über mehr als 300 risikoarme Bohrstandorte sowie über strategische Anlagen, die ein hohes Potenzial für Mischungen bieten und Saturn als führenden Entwickler in diesem Leichtöl-Ressourcengebiet positionieren.

Im Jahr 2022 bohrte Saturn auf Viking 32 Bruttobohrungen mit einer durchschnittlichen IP30 von ca. 93,7 bbls/d.  Im Jahr 2023 bohrte Saturn auf Viking 12 Bruttobohrungen, wobei die ersten 8 Bohrungen einen durchschnittlichen IP30 von ca. 103,2 bbls/d aufwiesen, was 52 % über den Erwartungen der Förderkurve lag.

162

Gebuchte Bohrstellen

140

Nicht gebuchte Standorte

>300

Abgehängte Standorte mit Vorteilen einer Mischanlage

15+

Jahre des Bohrinventars

Zentrale Alberta

West Pembina und Lochend Cardium

Das Cardium-Gebiet in Zentral-Alberta ist ein gut definiertes Leichtölgebiet, dessen Wirtschaftlichkeit durch die Innovation der horizontalen Bohrungen mit erweiterter Reichweite (ERH) verbessert wurde.

Dieses Vorkommen zeichnet sich durch vorhersehbare Lagerstätteneigenschaften, eine hohe anfängliche Förderbarkeit und eine langfristig stabile Produktion aus. Die neuen Bohrtechniken der ERH ermöglichen den Zugang zu mehr Lagerstätten bei geringerem Platzbedarf an der Oberfläche. Die Saturn-Bohrung Lochend 100/12-02-026-03W5/00 war die viertlängste Alberta-Cardium-Bohrung, die je gebohrt wurde, mit einer gemessenen Gesamttiefe von 6,8 Kilometern aus einer Stichprobe von etwa 19.000 Bohrungen. Die 3 Bruttobohrungen (2,0 Nettobohrungen), die im Jahr 2023 im Gebiet Lochend niedergebracht wurden, erbrachten einen durchschnittlichen IP30 von 279 boe/d (91 % Leichtöl und NGLs), was etwa 7 % über den Erwartungen der Förderkurve liegt.

West Pembina

Lochend

175

Gebuchte Bohrstellen

>100

Nicht gebuchte Standorte

20+

Jahre des Bohrinventars

bis zu 4

West-Pembina-Bohrungen für 2023 geplant

Nord-Alberta

Die Anlagen von Saturn in Nord-Alberta bestehen aus zwei wichtigen, auf Leichtöl ausgerichteten Anlagen, dem Kaybob Montney und den Deer Mountain Swan Hills.

Kaybob Montney

Kaybob ist ein hochwirtschaftliches, risikoarmes Leichtölprojekt mit Erschließungsbohrungen, die sich schnell amortisieren. Ende 2023 bohrte Saturn im Kaybob-Gebiet in Nord-Alberta ein Bohrloch mit vier Bohrlöchern, das auf leichtes Montney-Öl abzielt und an dem Saturn zu 100 % beteiligt ist.

22

Gebuchte Bohrstellen

4

Nicht gebuchte Standorte

28,400

Netto-Hektar, 100% WI

4

Bohrungen pro Jahr erhalten die Produktion aufrecht

Deer Mountain Swan Hills

Dieses Gebiet bietet eine hochgradige, leichtölhaltige Produktion mit einem etablierten Programm zur verbesserten Ölgewinnung durch Wasserflutung. Saturn plant, im Jahr 2024 4 Bruttobohrungen mit einer 100%igen Beteiligung durchzuführen.

25

Gebuchte Bohrstellen

17

Nicht gebuchte Standorte

25,500

Netto-Hektar, 100% WI

10+

Jahre des Bohrinventars